Produktentwicklung

Unsere Entwicklung ist auf die Bedürfnisse des Konsumenten ausgerichtet. Wenn es keine Menschen gäbe, gäbe es keine Produkte. Folglich sind unsere Produkte für den Menschen da und nicht umgekehrt.

Wer die Zukunft gestalten will, muss dafür heute die Weichen stellen. In Zeiten immer kürzer werdender Innovationszyklen und verstärkter Globalisierung gilt es der Konkurrenz mit innovativen Produkten mehr als nur einen Schritt voraus zu sein. Innovationen sind kein Produkt des Zufalls. Sie werden von uns systematisch erarbeitet und über ein effizientes Innovationsmanagement gezielt umgesetzt. Der Produktivität unserer Ideenmacher sind dabei keine Grenzen gesetzt und werden über einen strukturierten Innovationsprozess schrittweise entwickelt.

Die Produktentwicklung setzt einen klar definierten Prozessablauf voraus.

1. Wir analysieren die Bedürfnisse der Konsumenten und bewerten die aktuelle Marktsituation.

2. Eine analytische Auswertung der gewonnenen Erkenntnisse bildet die Grundlage der Konzept- und Produktentwicklung.

3. Ingenieure skizzieren in Zusammenarbeit mit Designern mögliche Prototypen.

4. Für die Produktion werden einsetzbare Rohstoffmaterialien analysiert und geprüft.

5. Die Entwicklung eines Prototypen beginnt.

6. Der produzierte Prototyp wird auf Optimierungsmöglichkeiten geprüft und getestet.

7. Der Prototyp wird zur Serienreife weiterentwickelt.

8. Die Produktion beginnt für eine erste Testreihe.

9. Das Produkt wird zahlreichen Qualitäts- und Funktionsprüfungen unterzogen. Gewonnene Verbesserungsmöglichkeiten werden umgesetzt.

10. Die Serienproduktion wird gestartet.